Home
Veranstaltungen
REIKI
REIKI Seminare
Karten Legen Termine
Impressum/Kontakt
Anfahrt
   
 

Die Veranstaltungen im KADESHA :




19.11.2017                 Sonntag                      10 Uhr

Reiki Seminar : 2.Grad Usui Reiki

mit Reiki Lehrerin Kerstin Heinz - Gehlhaus


Einweihung in die Symbole :


Kraftverstärker , Mentalbehandlung , Fernbehandlung

Ausgleich : 222 €   ( auch in 2 Raten möglich ) inkl. Reiki Mappe und Urkunde

Bitte helle bequeme Kleidung tragen . Danke :-)

Gern können Sie auch Ihren Wunschtermin vereinbaren .

Teilnahme nur mit Voranmeldung .  Danke


27.11.2017                        Termine ab 14 Uhr

Termine zum Karten Legen                     Jahreslegung 2018

  

mit Susanne Kirchner   

Ich freue mich Sie ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen .

Karten legen mit den bekanntesten Karten der Welt ... Lenormand

1 Std : 35 €


2.12.2017                            Samstag                             Termine ab 13 Uhr

Seelenrückholung

mit Alexandra Hornig

SeelenrückholungAus schamanischer Sicht führen einschneidende, traumatische Erlebnisse zum Verlust von Seelenteilen. Um das Trauma, den Schock, die Demütigung und Angst zu überstehen, entfernen sich Teile der Seele in einen sicheren Raum, um auf diese Art, ein Teil des Schmerzes zu verschieben. Wenn dieser Seelenanteil nicht von allein wieder zu uns zurückkehrt, sondern im sicheren Raum verweilt, erleben wir ein Gefühl, als wären wir vom Leben abgeschnitten, ein Gefühl der Unvollständigkeit. Ebenso speichert dieser verlorene Seelenteil einen Teil unserer Lebensenergie, der uns nicht mehr zur Verfügung steht. Nach schamanischem Verständnis hält das Universum eine solche Leere nicht aus und versucht die Teile zu ersetzen, was teilweise durch Krankheiten geschieht. Der Seelenteilverlust kann so u.a. zu Depressionen, Müdigkeit oder chronischem Energiemangel führen. 

Die moderne Psychologie erkennt an, dass Teile des Selbst abgetrennt werden können und das Individuum sich als entfremdet von seinem essentiellen Selbst wahrnimmt. In der klinischen Terminologie bedeutet Dissoziation die Abtrennung ganzer Persönlichkeitssegmente vom Hauptstrom des Bewusstseins, was zu Gefühlen der Fremdartigkeit und Entpersönlichung führen kann.

Bei der Seelenteilrückholung wird mir manchmal  eine Szene des Traumas gezeigt, manchmal erscheint nur der Seelenteil und mit diesem bildhaft das Lebensalter und Thema der jeweiligen Zeit. Das Ziel der Reise besteht darin, den verlorenen Seelenanteil aufzuspüren und sicher zum Klienten zurückzubringen. Die Verantwortung des Klienten selbst besteht in der Integration dieses Anteiles in sein tägliches Leben. Wenn der Seelenanteil zurückkehrt, so geht damit auch die Erinnerung an die Zeit des Seelenteilverlustes einher, was mitunter eine Art Erstverschlimmerung auslösen kann. Die Integration eines Seelenanteiles braucht ihre Zeit. 


Bei der schamanischen Reise werde ich für dich die Unteren Welt aufsuchen.  Hierbei geht es nicht darum, das Trauma erneut zu erleben, sondern die Urverletzung, aufgrund derer sich der Seelenteil abgespalten hat, zu beobachten und das verletzte Selbst und dessen damals geschlossenen Seelenvertrag zu erkennen. Daraus resultiert nicht nur eine tiefgreifende Erkenntnis, sondern auch die Möglichkeit Glaubensgrundsätze oder Seelenverträge der traumatischen Zeit neu zu verhandeln und mit dem geheilten Seelenteil zurückzukehren. Welchen ich dann beim Klienten integriere. 

Wann kann ein Seelenteilverlust geschehen?Emotionen der Kindheit (u.a. Gefühl des Ungeliebtseins, Verlassenseins)Trennung (Gefühl, ein Teil sei noch bei dem Ex-Partner/zerrüttete Familien)Tod einer nahestehenden Person („es ist, als sei ein Teil von mir auch gestorben“)Schwere Operation (Gefühl nicht vollständig aus der Narkose erwacht zu sein)Missbrauch in jeglicher FormStarker RauschUnfallÜberfall/Gewalterfahrung
Die Termine für eine Behandlung, werden im Stundentakt vergeben. 

13:00  14:00  15:00  16:00  17:00
 
Die Termine werden direkt im Kadesha vergeben.Ich freue mich, Dich auf Deinem Weg, ein Stück zu begleiten. 

Mehr über mich kannst Du auf meiner Homepage erfahren: https://alexandrahornigber.wixsite.com/raumfuerheilung

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, hierfür kannst Du mich auf Facebook direkt kontaktieren: www.facebook.com/HauptstadtschamaninaufMission/

Alles Liebe Alexandra Hornig

Der Energieausgleich beträgt pro Termin: 44,-


7.12.2017                             Donnerstag                    18.30 Uhr

Seelentreff

mit Dave Davidson

Kontakt zu Verstorbenen

 Der Tod ist Teil des Lebens und doch gehört das Sterben in unserer Gesellschaft zu den Themen, die gerne vermieden werden.

Themen wie Tod und Sterben verbannen wir weitgehend komplett aus unserem Alltag. Der Tod macht uns Angst, denn er symbolisiert das absolute Ende.

Und genau aus diesem Grund machen wir alles, um uns damit nicht befassen zu müssen.

Er wird verleugnet und verdrängt, bis man plötzlich mit der Realität konfrontiert wird: Ein geliebtes Familienmitglied, ein Partner oder Freund stirbt.

Ein Ereignis, das viele Menschen völlig aus der Bahn wirft.

Denn nicht nur muss man sich in dieser Situation mit dem persönlichen Schmerz auseinandersetzen, man wird auch mit der eigenen Endlichkeit konfrontiert und dem Ende der Kontrolle des eigenen Handelns.

Der Tod eines geliebten Menschen reißt ein Loch in die Seele. Gerade in Fällen, in denen ein Mensch völlig plötzlich und unerwartet aus dem Leben scheidet oder beim Tod eines Kindes, ist die plötzlich entstandene Leere der Seele nur schwer heilbar.

Es bleiben für den Rest des eigenen Lebens Narben, die auch nach vielen Jahren noch tiefen Schmerz bereiten.

Doch in vielen Fällen bereiten beim unerwarteten Fortgehen einer geliebten Person noch ganz andere Punkte Leid.

Der Zurückgebliebene hat das Gefühl, dass eine ungeklärte Angelegenheit, ein Streit, ein paar Worte, die man versäumt hat bei Lebzeiten zu sagen, ungeklärt im Raum stehen.

Viele Menschen würden alles dafür geben, noch ein letztes Mal mit dem Verstorbenen reden zu können, um genau diese versäumten Dinge mitzuteilen oder eine Klärung herbeizuführen.

 

·  Was also wäre, wenn du die Chance hättest, noch einmal mit dem geliebten Menschen zu sprechen? 

·  Was wäre, wenn du Fragen stellen könntest, die zu Lebzeiten nie geklärt wurden? 

·  Was wäre, wenn du dem Verstorbenen ein letztes Mal deine Gefühle mitteilen könntest? 

·  Was wäre, wenn der Tod gar nicht das Ende wäre? 

 
Du wirst erfreut sein zu hören, dass eine Kontaktaufnahme mit einem Verstorbenen durchaus möglich ist.

Gerade um Trauer verarbeiten zu können, ist ein Jenseitskontakt extrem hilfreich.

Die Kontaktaufnahme wird dir ermöglichen, Antworten auf quälende Fragen zu erhalten, Einblicke in sein jetziges Dasein zu gewinnen und Ungeklärtes sowie Unausgesprochenes liebevoll aufzulösen.

Ich kann dir dies ermöglichen.

Beitrag : 35 €


10.12.2017                       Sonntag                             10 - ca 17 Uhr

Reiki Seminar : 1. Grad   Usui Reiki  

mit Reiki Lehrerin Kerstin Heinz - Gehlhaus 

Vielleicht hast auch Du schon einmal gespürt , das sich in deinen Händen eine Energie befindet die sich nach mehr anfühlt , etwas das sich in Dir entwickeln möchte , sich entfalten möchte .

Durch die Einweihung in den ersten Reiki Grad wird deine Verbindung zur universellen Lebensenergie (deine Kanäle werden geöffnet und gereinigt ) wieder frei und die Energie kann wieder stärker durch Dich fließen .
Du als Kanal kannst Dir selbst und anderen , diese Energie zur Lösung von Blockaden , zur Auflösung alter Strukturen , zur Erhaltung der Gesundheit ,  zur Stressbewältigung und vielem mehr , zukommen lassen .

Schon direkt nach der Einweihung kannst Du Dich und andere mit dieser wohltuenden , entspannenden Energie behandeln !

Bitte helle bequeme Kleidung tragen . Danke :-)         mit Voranmeldung im Kadesha :-) Gern können Sie auch Ihren Wunschtermin vereinbaren :-)

Ausgleich : 180 € ( auch in 2 Raten möglich ) inklusive umfangreicher Reiki Mappe und Urkunde

Einzel Einweihungen auf Anfrage (220 €) Gern können Sie auch Ihren Wunschtermin vereinbaren !



17.12.2017                             Sonntag                      13 - 18 Uhr

Offener Sonntag im Kadesha :-)

Gemütlich wird's wieder am Offenen Sonntag :-)


Zeit zum ...  Stöbern    Staunen    Schenken !!!

Sei Herzlich Willkommen :-) Bei Tee und Gebäck :-)

Ich freue mich auf Euch :-)


30.12.2017                              Samstag                          15 - 18 Uhr

Workshop : Pendel & Tensor

Alles rund uns Thema Pendel / Tensor

Ausgleich : 45 €



VERANSTALTUNGSORT :

KADESHA  ~ Bewusst Sein im Leben

Stüheweg 25   ~ Nähe Schloss Ovelgönne

32549 BAD OEYNHAUSEN unter : 05731-1561240

Mail Kontakt für Bestellungen und Anmeldungen : kadesha@t-online.de





 




 
   
Top